Erfolgreiche Teilnahme an der 59. Mathematik-Olympiade!

14. Februar 2020

Die Schule am Storchennest nahm in diesem Schuljahr an der 59. Mathematik-Olympiade teil.

Die Mathematik-Olympiade ist ein bundesweiter Wettbewerb um Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 13 das Interesse an der Mathematik zu wecken und zu fördern.

In diesem Schuljahr nahmen auch Schülerinnen und Schüler unserer Schule aus den Jahrgangsstufen 3 und 4 am 6. November 2019 die Herausforderung an, anspruchsvolle Mathematikaufgaben im Rahmen der Mathematik-Olympiade zu lösen.

Aus jeder der teilnehmenden Jahrgangsstufen konnten sich jeweils drei Schülerinnen und Schüler (Helen Stöckler 3a, Max Dobberitz 3a, Cedric Praetsch 3a, Hannah Korb 4a, Laura Kröhnert 4a, Mila Groening 4a) für die Kreisrunde am 28.11.2019 in Henstedt-Ulzburg qualifizieren. Sie nahmen mit viel Freude, Engagement und Erfolg an der Kreisrunde der 59. Mathematik-Olympiade teil. Mila Groening (4a) hat sich bei der Kreisrunde auch für die nächste Runde, der sogenannten Landesrunde, der Mathematik-Olympiade weiter qualifizieren können.
Am 12.03.2020 fand die Landesrunde an der Universität zu Lübeck statt. In Lübeck kamen alle Schülerinnen und Schüler aus der Region Süd-Schleswig-Holstein zusammen, die sich in der Kreisrunde für die Landesrunde qualifizieren konnten.

Mila Groening stellte sich erneut der Herausforderung, ihre mathematischen Fähigkeiten und Fertigkeiten in Lübeck unter Beweis zu stellen und nahm mit viel Freude und Erfolg an der Landesrunde der 59. Mathematik-Olympiade teil.

Das gesamte Team der Schule am Storchennest bedankt sich herzlich für das Engagement und die erfolgreiche Teilnahme der Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 und 4 an der 59. Mathematik-Olympiade sowie die Unterstützung der Elternschaft.

Kleines WeihnachtskonzertAktuelle Elterninformationen „Schulbeginn in der Corona-Zeit“